Kennelbach: Verletztes Pferd mit Kran befreit

Das Pferd blieb mit einem Bein stecken und verletzte sich. Foto: VOL
Das Pferd blieb mit einem Bein stecken und verletzte sich. Foto: VOL

Dornbirn. (VN) Eine Stute musste gestern per Mobilkran aus ihrer misslichen Lage befreit werden. Das Tier war mit einem Bein in ein Loch geraten und hatte sich dabei verletzt.

Von Lkw erschreckt

Wie sich herausstellte, führte der 52-jährige Besitzer seine vierjährige Stute entlang der alten Wälderbahn

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.