Mellauer Trinkwasser durch Jauche verunreinigt

Mellau. (VN) Durch die Jaucheausbringung eines Bauern wurde dieser Tage eine Quellfassung in der Bregenzerwald-Gemeinde Mellau verschmutzt. Mittwochfrüh schlugen die ersten besorgten Bürger Alarm, weil das Trinkwasser ungewohnt roch und schmeckte. Wie „Vorarlberg Online“ berichtete, beschwerten sich

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.