Kaninchen-Fall wurde zur „Chef-Sache“

Ein Foto aus besseren Zeiten: „Bad Boy“ fiel einem Marder zum Opfer. Foto: VN/PRIVAT
Ein Foto aus besseren Zeiten: „Bad Boy“ fiel einem Marder zum Opfer. Foto: VN/PRIVAT

Entwarnung im Montafon: Keine Tierquälerei, Hasen vermutlich von Marder gerissen.

VAndans. (VN-mef) Nachdem der Fall um die beiden getöteten Zwergkaninchen an die Öffentlichkeit gelangt war, ging alles ganz schnell: Die Behörden waren um eine rasche Aufklärung bemüht. Die erste Untersuchung einer Fachtier-Ärztin hatte nämlich ergeben, dass den Hasen der Hals mit einem einzigen ge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.