Eine Verlobungsfeier mit gerichtlichem Nachspiel

von Christiane Eckert
Das Landesgericht urteilte am Freitag über einen 17-Jährigen, der eine Frau bedroht und einen Mann verleumdet haben soll.  Symbolfoto: VN/KH
Das Landesgericht urteilte am Freitag über einen 17-Jährigen, der eine Frau bedroht und einen Mann verleumdet haben soll. Symbolfoto: VN/KH

Familienvater versorgte Festgäste mit Betrugsware im Wert von über 4000 Euro. Gestern wurde er verurteilt.

Feldkirch. (ec) Der vierfache Vater richtete eine Verlobungsfeier aus. Zahlreiche Verwandte und Bekannte waren geladen, da musste der Gastgeber ausreichend für Speis und Trank sorgen. Der 35-jährige Arbeiter kaufte für über 4000 Euro Kommissionsware, 600 Euro zahlte er an. Ausgemacht war, dass nicht

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.