Deutsche Wandergruppe geriet in alpine Notlage

Hittisau. (VN) Eine achtköpfige deutsche Wandergruppe kam in Hittisau-Bolgenach in unwegsamem Gelände nicht mehr weiter und musste von der Bergrettung abgeseilt werden. Die Gruppe, bestehend aus drei Jugendlichen und fünf Erwachsenen, wanderte am frühen Samstagabend von der Hennenmoosalpe auf einem

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.