Beim Ästeschneiden von der Leiter gestürzt

Der Rentner stürzte sieben Meter in die Tiefe. Foto: polizei
Der Rentner stürzte sieben Meter in die Tiefe. Foto: polizei

hohenems. (VN) Ein 71-jähriger und ein 72-jähriger Pensionist waren gestern auf dem Gelände ihrer Riedhütte in Hohenems mit Baumschneidearbeiten beschäftigt. Dazu stellten sie eine zehn Meter hohe Leiter auf und sägten die morschen Äste ab. Als ein Ast auf die Leiter herunter krachte, stürzte diese

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.