aus dem bezirksgericht. Nachbarschaftsstreit

Hunde nicht an der Leine, dafür Faust im Gesicht

Weil ein Hundebesitzer seine beiden Vierbeiner nicht an der Leine führte, ist in Lochau unlängst ein Nachbarschaftsstreit eskaliert. Foto: Symbol/mk
Weil ein Hundebesitzer seine beiden Vierbeiner nicht an der Leine führte, ist in Lochau unlängst ein Nachbarschaftsstreit eskaliert. Foto: Symbol/mk

Handfester Streit zwischen zwei Lochauern endete vor dem Bezirksgericht Bregenz.

bregenz. (gs) Schon „tausend Mal“ hätte er den unliebsamen Nachbarn ermahnt, seine beiden Hunde an der Leine zu führen, wetterte der Pensionist. Doch das „tausendundeine Mal“ war zu viel: Unter lautem Gebell seiner treuen Vierbeiner sei der Angesprochene ausgerastet. Habe den Rentner mit der Faust g

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.