Betrugsprozess geplatzt

von Christiane Eckert

Vorarlberger Casino-Pechvogel bekam im Strafprozess neuen Anwalt.

feldkirch. (ec) Jener Vorarlberger, der das Casino St. Gallen auf 1,6 Millionen Euro Schadenersatz verklagt hat, hätte sich heute eigentlich in einem Strafprozess wegen schweren gewerbsmäßigen Betrugs selbst vor Gericht verantworten müssen. Der Ex-Spielsüchtige wird beschuldigt, Bekannten und Verwan

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.