Biker kollidierte mit einer Ziege

st. gallen. (VN) Eine frei­laufende Ziege ist am Montagabend in St. Gallen einem Mountainbiker zum Verhängnis geworden. Wie die Kantonspolizei gestern mitteilte, war der Biker mit einer Gruppe unterwegs. Hinter einer Rechtskurve standen unvermittelt zwei Ziegen auf der Straße. Wie die Tiere aus ihrem Gehege ausbüxen konnten, ist unklar. Während die Ziege unverletzt blieb, musste der Mann ins Spital gebracht werden.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.