Stadt Hohenems schafft nun „Notweg“

13.000 Kubikmeter Geröll lösten sich. Foto: stadt hohenems
13.000 Kubikmeter Geröll lösten sich. Foto: stadt hohenems

hohenems. (VN) Wie berichtet, kam es Anfang Juni im Bereich der Briedler Alpe in Hohenems zu einem größeren Murenabgang. Der Abbruch umfasst etwa ein Gebiet von 1,7 Hektar, rund 13.000 Kubikmeter Erd- und Gesteinsmassen wurden mobilisiert, wie die Stadt Hohenems gestern mitteilte. Im Umfeld der Ruts

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.