Kutsche prallte gegen Laterne

Neu-Ulm. Vergeblich auf ihre bestellte Kutsche wartete am Sonntag ein Brautpaar. Die Pferdekutsche ist auf dem Weg zu den Feierlichkeiten in Schwaben gegen einen Laternenmast geprallt.

Als das Gespann von einem Linienbus überholt wurde, gingen die Pferde durch und rannten los. Der 65-jährige Kutscher

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.