„Satanist“ richtete rund 1000 Euro Schaden an

Der Täter besprühte unter anderem Verkehrszeichen. Foto: polizei
Der Täter besprühte unter anderem Verkehrszeichen. Foto: polizei

hard. Ein Unbekannter hat in Hard Gebäude und Verkehrszeichen mit dem satanistischen Zeichen „666“, Pentagrammen und dem Schriftzug „BVB“, der für die Musikband „Black Veil Brides“ steht, beschmiert. Nach Polizeiangaben war der Täter zwischen Ende Februar und Mitte März in den Straßenzügen der Erlac

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.