Schrottreifer Pkw in Brand

Wolfurt. (VN) Um den Tank seines nicht mehr fahrtüchtigen Autos zu leeren, bohrte ein 44-Jähriger am Sonntagnachmittag mit einem Akkuschrauber ein Loch hinein. Dadurch entzündete sich der Treibstoff und die Flammen erfassten in weiterer Folge das gesamte Fahrzeug. Drei Fahrzeuge und 18 Einsatzkräfte

Artikel 28 von 28
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.