Mann urinierte auf Gleis und wurde von Zug erfasst

Der Oberländer befand sich im Bereich des Bahnhofs Rankweil auf den Gleisen und dürfte den Zug übersehen haben. Foto: vol.at/sturn
Der Oberländer befand sich im Bereich des Bahnhofs Rankweil auf den Gleisen und dürfte den Zug übersehen haben. Foto: vol.at/sturn

Lokführer leitete Notbremsung ein, konnte Kollision aber nicht mehr verhindern.

rankweil. (VN-mef) Ein 20-jähriger Oberländer ist gestern früh am Bahnhof Rankweil von einem Zug erfasst und verletzt worden. Der junge Mann hatte gegen
5 Uhr auf das Gleis uriniert und dürfte dabei die Schnellbahn, die gerade vom Bahnhof in Richtung Bregenz losfuhr, übersehen haben, teilte die Poli

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.