Tankstelle bereits zum dritten Mal überfallen

Die Tankstelle in der Hohenemser Straße wurde in der Nacht auf Dienstag erneut zum Schauplatz eines Raubüberfalls. Foto: vol.at/sturn
Die Tankstelle in der Hohenemser Straße wurde in der Nacht auf Dienstag erneut zum Schauplatz eines Raubüberfalls. Foto: vol.at/sturn

Unbekannter zückte in Lustenauer Eni-Tankstelle ein Messer und forderte Bargeld.

lustenau. (VN-mef) Es ist 2.30 Uhr, als ein dunkel gekleideter Mann die Eni-Tankstelle in Lustenau betritt. Er trägt schwarze Handschuhe, eine Kapuzenjacke und eine Wollhaube. Sein Gesicht hat er mit einem Schal vermummt. Nur er und der Tankstellenangestellte befinden sich im Raum. Der Unbekannte fa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.