50 Pfosten in Hohenems ausgerissen

Hohenems. Eine Spur der Verwüstung haben Unbekannte in der Nacht auf Sonntag in Hohenems hinterlassen. Die Vandalen rissen entlang der L 190 zwischen Marios Imbiss und Dornbirn-Wallenmahd rund 50 Begrenzungspfosten aus der Verankerung. Anschließend warfen sie die Pfosten in angrenzende Wiesen und au

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.