Jugendliche wollten Betreuerin umbringen – Fünf Jahre Haft

von Christiane Eckert
Die Jugendlichen wurden am Landesgericht Feldkirch wegen zweifachen Mordversuchs und versuchter Brandstiftung verurteilt. Foto: archiv/hb
Die Jugendlichen wurden am Landesgericht Feldkirch wegen zweifachen Mordversuchs und versuchter Brandstiftung verurteilt. Foto: archiv/hb

Jugendliche nahmen bei Brandanschlag in Sozialeinrichtung Tod von zwei Menschen in Kauf.

feldkirch. Im April kam es in einem Wohnheim des Instituts für Sozialdienste (IfS) in Dornbirn beinahe zu einer Katastrophe. Zwei Jugendliche, damals 17 Jahre alt, versuchten ihre Unterkunft „abzufackeln“.

Der Bursche und das Mädchen übergossen zwei Pullover mit Rasenmähermotoröl und zündeten sie an.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.