„Süße“ Diebe klauten mit Lkw 18 Tonnen Schokolade

von Jörg Stadler
Die Schokolade sollte in ein firmeneigenes Lager in Tschechien überstellt werden. Dort kam sie nie an. Foto:Stiplovsek
Die Schokolade sollte in ein firmeneigenes Lager in Tschechien überstellt werden. Dort kam sie nie an. Foto:Stiplovsek

Bludenz: Täter legten gefälschte Unterlagen vor – Polizei vermutet organisierte Bande.

feldkirch. (VN-sta) Ein delikater wie dreister Diebstahl beschäftigt die Polizei in Bludenz. Unbekannte Täter haben dort nämlich 18 Tonnen Milka-Schokolade geklaut. Laut Exekutive ließen die Diebe ihren Lkw beim Hersteller in Bludenz beladen und verschwanden danach spurlos. Gelungen war ihnen das mi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.