Causa Marent: Ankläger stellte Verfahren ein

von Jörg Stadler

feldkirch. (VN-sta) Die Staatsanwaltschaft Feldkirch hat die Ermittlungen gegen den Bregenzer Stadtvertreter (Bregenz denkt) und pensio­nierten Richter, Karl-Heinz Marent, in Zusammenhang mit einer 800.000-Euro-Erbschaft nun zur Gänze eingestellt. Das teilte Behördensprecher Heinz Rusch auf VN-Anfra

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.