AK-Klage gegen T-Mobile: Rechtsstreit geht weiter

Vertragsänderung per SMS: Mobilfunker mit Berufung abgeblitzt, weitere Rechtsmittel.

Wien, Bregenz. In einer Verbandsklage des Vereins für Konsumenteninformation (VKI) gegen T-Mobile Austria wegen unlauteren Wettbewerbs hat der Handynetzbetreiber nach Angaben der Arbeiterkammer Vorarlberg (AK) auch in zweiter Instanz den Kürzeren gezogen. Das Oberlandesgericht Wien (OLG) habe die Be

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.