Lustenauer schlief mit brennender Zigarette ein

In Schlafzimmer brach Feuer aus – verletzt wurde niemand.

lustenau. Im Schlafzimmer eines 29-jährigen Lustenauers ist gestern in den frühen Morgenstunden ein Feuer ausgebrochen. Der Mann wollte eine Zigarette rauchen und schlief dabei ein, teilte die Polizei nach den Ermittlungen mit. Verletzt wurde niemand.

Von Brandgeruch geweckt

Gegen 6.45 Uhr wachte der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.