„Geisterrad“ auf der Autobahn

st. gallen. Ein „Geisterrad“ beschäftigt die St. Galler Polizei. Das Rad war am Dienstag kurz nach 18 Uhr quer über die Autobahnauffahrt St. Gallen-Winkeln gerollt und hatte ein Auto getroffen. Dessen 33-jähriger Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Ein nachfolgendes Fahrzeug wurde von einem durch di

Artikel 29 von 29
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.