Vier Leichtverletzte nach Frontalunfall

alberschwende. Zwei Autos sind am Sonntagnachmittag auf der Bregenzerwaldstraße zwischen dem Achraintunnel und Alberschwende frontal zusammengestoßen. Ein 27-jähriger Schwarzacher war mit seinem Auto taleinwärts unterwegs und aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten. Er prallte frontal mit dem Pkw einer 38-jährigen Bregenzerin zusammen. Die Frau führte einen Jugendlichen und zwei Kinder mit sich. Vier Personen wurden beim Zusammenstoß leicht verletzt, darunter auch die beiden Kinder. Der Achraintunnel war gestern zwischenzeitlich gesperrt.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.