20 Monate Haft für Neo-Nazi

von Christiane Eckert
Oberländer musste vor das Schwur­gericht. Foto: vn/hofmeister
Oberländer musste vor das Schwur­gericht. Foto: vn/hofmeister

26-jähriger Oberländer von Schwurgericht wegen NS-Tätowierungen verurteilt.

feldkirch. Ein Oberländer ist gestern wegen NS-Wiederbetätigung verurteilt worden. Der Mann hat unter anderem eine Hakenkreuztätowierung öffentlich zur Schau gestellt. Die Entscheidung der Geschworenen fiel einstimmig. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Acht Vorstrafen säumen den Weg des 26-Jährig

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.