Auf den heimischen Straßen brechen nun „wilde Zeiten“ an

von melanie fetz

Im Herbst nimmt der Wildwechsel zu und damit auch das Risiko für Unfälle.

schwarzach. Es passiert meist innerhalb weniger Sekunden: Ein Wildtier kreuzt die Straße und es kracht. Im Herbst steigt das Risiko von Wildunfällen. Jetzt, wo die Tage immer kürzer werden, fällt die Hauptverkehrszeit genau in die Dämmerung. Genau dann, wenn sich Rehe, Hirsche oder anderes Wild auf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.