Angeklagter Richter zweifelt Gutachten an

von Jörg Stadler

Unterschriftenaffäre am Bezirksgericht Bludenz: Gutachten laut Verteidigung „mangelhaft und falsch“.

Feldkirch. (VN-sta) Wie die VN gestern berichteten, hat die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft Wien Anklage gegen den suspendierten Bludenzer Gerichtsvorsteher Erich Mayer erhoben. Dem Richter wird Amtsmissbrauch vorgeworfen.

Laut Anklage hatte er eine – nun ebenfalls angeklagte – Kanzlei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.