Mittellosen Tätern zahlt der Staat den Anwalt

von Christiane Eckert
Wie die VN berichteten, hat der Verdächtige im Kinderdorf-Mordfall ein Geständnis abgelegt. Weil er kein Geld hat, bekommt er nun Verfahrenshilfe.
Wie die VN berichteten, hat der Verdächtige im Kinderdorf-Mordfall ein Geständnis abgelegt. Weil er kein Geld hat, bekommt er nun Verfahrenshilfe.

Fairness durch Verteidigung auf Staatskosten: Jeder Mensch hat das Recht auf einen Anwalt.

Gesetzlich abgesichert

Schwarzach. Miloslav M. prügelte im Jänner 2011 den dreijährigen Cain zu Tode. Vor knapp drei Wochen wurde die junge Mutter Rebecca M. im SOS-Kinderdorf in Dornbirn getötet. Ihr Freund gesteht die Tat. Niemand kann verstehen, was in einem Täter in solchen Momenten vor sich ge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.