Spurensicherung statt Unterricht an Egger Schule

von Jörg Stadler
Der Einbruch im Gymnasium Egg geht auf das Konto des Deutschen.
Der Einbruch im Gymnasium Egg geht auf das Konto des Deutschen.

Einbruch in Gymnasium in Egg: Täterschaft hinterließ Spur der Verwüstung.

Egg. (VN-sta) Des einen Leid, des anderen Freud’: Für die Schüler des Gymnasiums in der Bregenzerwald-Gemeinde Egg dauerten die Sommerferien einen Tag länger. Der Grund: Die Schule wurde in der Nacht auf Montag Ziel von Einbrechern. Die Täter flexten zwei Tresore auf und hinterließen eine Spur der V

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.