Betrunkener zerlegt in Tirol Firmenauto

Innsbruck. Mit knapp 1,8 Promille Alkohol im Blut hat am Sonntagabend ein Tiroler mit einem Firmenwagen einen Unfall verursacht und war daraufhin geflüchtet. Kurze Zeit später konnte er allerdings von Beamten aufgegriffen werden, hieß es am Montag im Polizeibericht. Der 39-Jährige war beim Überhole

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.