339 „Radarblitze“ schlagen jeden Tag in Vorarlberg ein

von Geraldine Reiner

In den ersten sieben Monaten 2012 waren 71.896 Fahrer zu schnell unterwegs – rund acht Prozent mehr als im Vorjahr.

Schwarzach. (VN-ger) Durchschnittlich alle vier Minuten oder 339 Mal am Tag werden Schnellfahrer in Vorarlberg geblitzt. Von stationären Radarboxen, mobilen Messfahrzeugen oder Laserpistolen. Zwischen 1. Jänner und 31. Juli 2012 hat die Bundespolizei exakt 71.896 Verkehrsteilnehmer wegen Geschwindig

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.