Schmuggler polsterte Jacke mit „Schnee“

Zürich. Eine mit „Schnee“
gepolsterte Jacke wollte ein 34- jähriger am Flughafen Zürich in die Schweiz schmuggeln.

Wie die Eidgenössische Zollverwaltung am Montag mitteilte, hatten die Zollangestellten im Reisegepäck des Mannes eine Jacke gefunden, in deren Futter 300 Gramm Kokain eingenäht waren. De

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.