Füssen: Zwölf Verletzte bei Hotelbrand

Füssen. Beim Brand eines Hotels in der Altstadt von Füssen im Ostallgäu sind in der Nacht zum Sonntag zwölf Menschen verletzt worden. Wie die Polizei in Kempten mitteilte, erlitten die meisten von ihnen Rauchvergiftungen und kamen in Krankenhäuser. Als die Feuerwehr am Hotel eintraf, stand das Trepp

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.