100 Meter in den Tod gestürzt

56-Jähriger am Riedkopf im Montafon auf Felsplatte ausgerutscht.

Gargellen. (VN) Ein 56-jähriger Bergsteiger aus den Niederlanden ist am Dienstag in Gargellen ums Leben gekommen. Beim Abstieg vom Riedkopf (2552 Meter) rutschte der Mann auf einer Felsplatte aus und stürzte rücklings etwa 100 Meter über steiles Felsengelände ab. Der Notarzt konnte nur noch den Tod

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.