Hundeführer 30 Meter abgestürzt

68-jähriger Bergretter verunglückte auf dem Weg zu einer Suchübung.

Schoppernau. Auf dem Weg zu einer Suchübung ist am Samstag in Schoppernau ein 68-jähriger Hundeführer der Bergrettung verunglückt. Der Mann war gegen 9.20 Uhr im Geländewagen auf dem Güterweg in Richtung Neuhornbachhaus unterwegs. Im Bereich Guatboden kam er aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.