Vandalen an Bushaltestellen

Hörbranz. In der Nacht auf Freitag trieben unbekannte Täter in Hörbranz ihr Unwesen. Sie beschädigten zwei Bushaltestellen. Beim
Richard-Sannwald-Platz

schlugen die Vandalen eine Glasscheibe ein, in der Allgäustraße zerstörten sie einen Schaukasten. Personen, die über die Sachbeschädigungen Auskunft

Artikel 46 von 46
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.