Segelflugzeug notgelandet

Reutte. Ein Motorsegler musste am Montag im Tiroler Lech im Außerfern (Bezirk Reutte) auf einer Sandbank notlanden. Laut Polizei dürften Probleme mit dem Motor die Ursache für die Notlandung gewesen sein. Der Pilot und einzige Insasse des Segelflugzeugs blieb bei dem Zwischenfall unverletzt. Die Not

Artikel 25 von 25
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.