Tunnelunfälle: Disziplin der Fahrer Hauptproblem

von Wolfgang Heyer

KfV analysierte Tunnelunfälle. 20 Prozent aller Autobahn-Verletzten verunfallen in einem Tunnel.

Bregenz. (VN-hey) Die gute Nachricht zuerst: Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Unfall in einem Tunnel ereignet oder Personen dort verunglücken, ist geringer als auf den Freilandstrecken selbst. Das belegt eine Studie des Kuratoriums für Verkehrssicherheit (KfV), die sich den Tunnelunfällen in Ö

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.