Satteins: zehn Einsätze, „keine Alkoholexzesse“

von Anton Walser

Satteins. (VN-tw) Verwirrung herrschte am Wochenende über Einsätze des Roten Kreuzes beim Landesfeuerwehrfest in Satteins, das über drei Tage hinweg von mehr als 20.000 Festgästen besucht wurde. Von Alkoholexzessen könne jedenfalls nicht die Rede sein, betont Siegfried Marxgut als Leiter der Rettung

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.