Aquaplaning-Gefahr derzeit deutlich erhöht

Bei Aquaplaning „schwimmen“ die Reifen auf. 	 Foto: Vol.at
Bei Aquaplaning „schwimmen“ die Reifen auf. Foto: Vol.at

Wien. Derzeit steigt die Aquaplaning-Gefahr wieder deutlich an. Die heftigen Gewitter mit Starkregen können für Autofahrer unvermittelt zur „Rutschpartie“ werden. Allein im Vorjahr wurden in Österreich insgesamt 5044 Unfälle mit Pkw-Beteiligung auf nasser Fahrbahn registriert, dabei wurden 6848 Pers

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.