Nachgelegt

Zum VN-Artikel „Verwirrung um Radwegstudie“ vom 10. September:

Wer die Bücher gelesen hat „Die Bregenzerwaldbahn“ und „Die Bregenzerwaldbahn – Gestern und Heute“ kennt die Entscheidungsgründe für die Trassenführung im Achtal. Nur zwei Gründe seien gesagt.

Sie konnte am günstigsten gebaut werden und zu

Artikel 88 von 108
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.