Kritik an Alpabtrieben

Wenn man hört, dass im benachbarten Allgäu diverse Alpabtriebe und Viehscheide abgesagt wurden, weil sich die Älpler und Bauern nicht länger der Kritik von Tierschützern aussetzen wollen und es auch hierzulande schon vereinzelt Ansätze von Kritik gibt, so seien dazu zwei Fakten in den Raum gestellt:

Artikel 67 von 101
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.