Welche Freiheit?

Blöde Frage. Natürlich meine Freiheit. Ich, als Verteidiger der Freiheit. Also zuerst ich und dann ich und dann kommt lange nichts und dann als Erster ich. Die Krebs- und Zuckerkranken, die Schwerverletzen, Wöchnerinnen etc., bitte hinten anstellen, weil ich der Einzige bin, der die Freiheit und Dem

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.