Wohlstandsverlust

Seit Jahren werden Lohnerhöhungen auf Grundlage von Teuerungsindexzahlen ausgehandelt. Diese Indexzahlen geben oft die tatsächlichen Kostensteigerungen nicht ausreichend wieder. Die ausgehandelten Lohnerhöhungen decken oft die offizielle Inflation nur knapp ab. Tatsächlich reicht dies, auch wegen ei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.