Niveaulose Politik

Wenn man die Ereignisse um die „Bestellung“ von Umfragen rund um den Wahlkampf des Ex-Kanzlers Kurz durch das smarte innere Team betrachtet, ist man ob solcher Praktiken sehr enttäuscht und verärgert. Was für ein Unterschied zwischen dem schönen „Schein“ und dem primitiven „Sein“. Man ärgert sich, d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.