Die Selbstgerechten

Sie sind von der eigenen Unfehlbarkeit überzeugt; selten zu Selbstkritik fähig, aber in Hochform, wenn es darum geht, andere anzuklagen. Es sind die selbsternannten Untadeligen, die selbstgefällig auf die Fehler der anderen zeigen, mitunter scheint es gar, sie erfreuen sich daran. Das mediale Tromme

Artikel 66 von 114
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.