Veronika Marte: „War nicht die feine Art“

Zum VN-Bericht vom 15. Mai:

„Es ist eine schwierige, unangenehme Situation“, wenn man/frau Stellvertreterin eines „Beschuldigten Heiligen“ (darunter stehende Karikatur) ist. Soweit ist das gut nachvollziehbar und auch ich hoffe, dass das gut ausgeht, für Österreich! Spätestens aber bei dem Zitat „Die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.