Die rote Linie

Die „rote Linie“ ist eigentlich eine rot-weiß-rote Linie. Niemals hat in Österreich ein Minister, geschweige denn ein Bundeskanzler, regiert, wenn er gleichzeitig Angeklagter war. Das war, das ist ein „No go“. Viele, sehr viele sehen das so. Auch in der ÖVP. Dort sogar besonders. Viele sind verstört

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.