Kein Kavaliersdelikt

Die Verurteilung eines 39-jährigen Leiharbeiters am Feldkircher Landesgericht, der grob fahrlässig seinen Absonderungsbescheid negiert hat und nach §178 des Strafgesetzbuches zu einer Strafe von Euro 1920 und sieben Monaten bedingt verurteilt wurde, ist eine Warnung an Politiker und Mandatare sowie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.