Opfer der Coronahysterie!

Vor kurzer Zeit wurde einer der besten und engagiertesten Altenheimleiter in Vorarlberg entlassen, weil er es wagte, als positiv Getesteter aber nicht Erkrankter unaufschiebbare Büroarbeiten zu erledigen. Wohlgemerkt, er hatte keinen Kontakt mit den Heimbewohnern und keine pflegerischen Tätigkeiten

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.