Geistreich und witzig

Zu „Der Pyjama-Sapiens beim Kulturgenuss“ von Thomas Matt in den VN vom 6. 1. 2021.

Man sollte Thomas Matt schon nochmals danken für seine geistreichen und witzigen VN-,,Streiflichter“! Dass der Kulturmensch in diesen trüben Zeiten im Pyjama auf der Couch „den sich barackernden Otello“ genießen und gleichzeitig den Verlust eines gewissen Kulturrummels beklagen kann, ist eine seiner scharfen Beobachtungen unserer Umwelt. Nicht nur der homo analoqus ist derzeit im Hinscheiden begriffen, wenn man Kulturhistorikern glaubt (Harari), sondern auch der homo sapiens. Kommt nun ein homo digitalis, negativus, robotesis, stupidus, fundamentalensis oder was sonst? Will man dem Sapiens im Gespräch vielleicht doch nachtrauern, kann man hören: ,,Das hätte der Australopithecus auch gesagt!“

Der konnte aber doch höchstens lallen oder schreien. Lassen wir uns überraschen und warten wir auf weitere Streiflichter von Thomas Matt!

Mag. Dr. Hildegard Pfanner,

Bregenz

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.